Matthys Immobilien AG im Überblick

Gründung 7.7.1969
Aktienkapital 1'000'000 (vollständig liberiert)
Aktienstückelung 1'000 Namenaktien zu CHF 1'000.-
Revisionsstelle Ostschweizerische Treuhand Zürich AG
Geschäftssitz

Matthys Immobilien AG
Winzerstrasse 5
8049 Zürich

Verwaltungsrat     

Verwaltungsratspräsident
Felix H. A. Matthys

VR Vizepräsident    
Heinrich W. Matthys

Verwaltungsrätin
Jeannine R. Matthys

Verwaltungsrätin
Evelyne  B. Matthys

Organisation  

Geschäftsführung / Verwaltung
Jeannine R. Matthys

Sekretariat
Offen

Hauswart
Res Stucki

Verwaltete Objekte 300

 

Die Geschichte der Heinrich Matthys Immobilien AG

Die eigentliche Geschichte der Heinrich Matthys Immobilien AG reicht nur gerade bis zum 7.7.1969 zurück, als sie mit der Eintragung im Handelsregister des Kantons Zürich offiziell gegründet wurde. Viel weiter zurück geht die Geschichte der Familie Matthys, genauer bis ins Jahr 1301. Auf der ältesten Urkunde der Stadt Zürich findet man den Familiennamen nämlich wieder, jedoch damals noch mit einem T geschrieben. Wenn man den Stammbaum mehrere hundert Jahre zurückverfolgt, so findet man beim allerersten Eintrag um 1570 einen gewissen Jacob Matthys, der damals in Albisrieden Landwirt war.

In der Chronik der Familie Matthys ist der Wirtestand relativ häufig vertreten und so ist es nicht verwunderlich, dass Heinrich Matthys (geb.1850), Inhaber des Gasthofes Sonne in Altstetten, ebenfalls im Gastronomiegewerbe tätig war. 1877 übernahm er den Limmathof in Höngg und weitete seine unternehmerische Tätigkeit auf das Transport- und Kiesgewerbe sowie die Fuhrhalterei aus. Er errichtete zudem einige Wohnhäuser im Ufergebiet der Limmat. Das war dem tüchtigen Heinrich jedoch noch nicht genug Arbeit, weshalb er sich im Jahre 1883 die gesamte Kehrichtabfuhr der Stadt Zürich übertragen liess. Als dann während des Ersten Weltkrieges alle Pferde für das Militär requiriert wurden, setzte man für das Ziehen von Kiesfuhren kurzerhand ein Gespann von Stieren ein.

Als Heinrich Matthys im Jahre 1915 starb, übernahm sein einziger Sohn, ebenfalls Heinrich (geb. 1881), die Liegenschaften in Höngg. Im Jahre 1933 führte dieser das erste Lastauto ein, jedoch wurde bis 1950, als bereits das erste Kieswerk in Oberengstringen in Betrieb war, zusätzlich mit Pferdegespannen gearbeitet. Am 11. Mai 1908 heiratete Heinrich Matthys seine langjährige Lebensgefährtin Berta Blickensdorfer. Sie hatten zusammen zwei Kinder, Berta (geb. 1910) und Heinrich (geb. 1911). Aus Platzgründen wechselte die Familie im Jahre 1915 in das soeben erbaute Mehrfamilienhaus an der Winzerstrasse 5, welches einige Jahre später zum Hauptsitz der Heinrich Matthys AG wurde. Im Alter von 65 Jahren, kaum in den Genuss des wohlverdienten Ruhestands gekommen, verstarb dann 1946 Heinrich Matthys sen. Noch Jahre bevor die Heinrich Matthys Immobilien AG offiziell gegründet worden war, hatte sein Sohn (geb. 1911) in den Jahren 1958-59 gestaffelt vier Wohnhäuser mit Blick über die Limmat (Winzerstrasse 7-13) errichten lassen. Es folgte 1968 am Fusse des Rebhügels gelegen ein weiterer Gebäudekomplex (Am Wasser 160-164): drei terrassierte Häuser mit uneingeschränkter Sonneneinstrahlung und herrlicher Sicht auf die Stadt Zürich. 1969 wurde die Heinrich Matthys Immobilien AG gegründet und am 7.7.1969 im Handelsregister eingetragen.

Der jüngste der drei Söhne von Heinrich Matthys, Felix Matthys (geb. 1944), ebenfalls im Kiesgeschäft tätig, erstellte von 1979-1981 die Gartensiedlung "Winzerhalde". Diese ist vor allem durch ihren dörflichen Charakter, einladende, begrünte Fussgängergassen und den grosszügigen Kinderspielplatz bei Familien sehr beliebt. Auch der Stadt Zürich gefiel die Gartensiedlung gut, weshalb sie diese 1984 als eine der zwölf schönsten Bauten der Stadt auszeichnete.

Im Januar 2009, nach dem unerwarteten Tod von Evelyne Matthys, Ehefrau von Felix Matthys sen., welche bis 2009 die Immobilienverwaltung leitete, ging die Führung an die dritte Generation über.

An der Generalversammlung 2012 beschloss der Verwaltungsrat, den Namen Heinrich Matthys Immobilien AG auf Matthys Immobilien AG abzuändern.